Pressemitteilungen
12.03.2017

Thomas Kreuzer: CSU-Fraktion trauert um Dr. Manfred Weiß

"Wir haben nicht nur einen engagierten Politiker verloren, sondern auch einen wunderbaren Menschen." Thomas Kreuzer, Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, reagiert mit großer Betroffenheit auf den Tod des ehemaligen bayerischen Justizministers Dr. Manfred Weiß.

"Manfred Weiß hat sich als stellvertretender Fraktionsvorsitzender, langjähriger Vorsitzender des Arbeitskreises Wehrpolitik, Leiter mehrerer Untersuchungsausschüsse und Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums weit über die CSU-Fraktion hinaus einen Ruf als ausgezeichneter Jurist und leidenschaftlicher Sicherheitspolitiker erworben", so Kreuzer. "Genauso wichtig wie seine große Fachkenntnis war aber auch seine menschliche Art. Der Zusammenhalt in der Fraktion war ihm immer ein großes Anliegen. Ich durfte seinen Einfluss auf die Kameradschaft in der Fraktion als junger Abgeordneter selbst erleben - das hat mich stark beeindruckt."

Der Mittelfranke krönte sein politisches Lebenswerk mit seiner Berufung zum Justizminister unter Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber. Nun ist er im Alter von 73 Jahren gestorben. "Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie", so Kreuzer. "Die CSU-Fraktion wird Manfred Weiß als eine außergewöhnlichen Menschen in Erinnerung behalten, der sich in seinem Stimmkreis, im Bayerischen Landtag und in vielen anderen Funktionen stets mit ganzem Herzen für die Menschen in unserem Freistaat eingesetzt hat." 
Sitemap