Videos
10.09.2021
Rückblick auf das Parlamentsjahr
In unserem Video erfahren Sie mehr über unsere Initiativen der vergangenen Monate und wofür sich die CSU im Landtag einsetzt! Das Parlamentsjar 2020/21 war natürlich geprägt von der Corona-Pandemie und dem Ringen um die geeignetsten Maßnahmen, um möglichst viele Menschenleben zu retten, das Gesundheitssystem vor Überlastung zu bewahren und die Wirtschaft am Laufen zu halten. Gleichzeitig haben wir die damit verbundenen Belastungen etwa für das gesellschaftliche Leben, für Familien, Kultur und Bildung immer besonders im Blick behalten und mit vielen weiteren Initiativen - zum Beispiel im Bereich Hochschule, High Tech oder Klimaschutz wichtige Weichen für eine gute Entwicklung Bayerns gestellt.
21.07.2021
Das Wunder von Blaibach - oder wie Kultur Menschen zusammenbringt: Podcast Folge 13
Ein Konzerthaus in einem 2.000-Seelen-Dorf? Was zunächst abwegig klingt, hat dem Ort im Bayerischen Wald neuen Glanz verschafft. Thomas E. Bauer, Intendant und Visionär der ersten Stunde, erzählt in unserer neuen Folge, wie abenteuerlich die Entstehung war, was sich seitdem im Ort und in der Umgebung verändert hat und warum das Konzerthaus mittlerweile als Modell für Kommunen in ganz Deutschland gilt. Außerdem verrät er unserer Abgeordneten Barbara Becker, wann die Blaibacher in ihrer ?umgekippten Schuhschachtel? ? so wird der Bau gerne wegen seiner modernen Architektur genannt ? mit Stars wie Sting oder Elton John rechnen können. Auch unsere Fragestunde steht im Zeichen der Musik: Unser Abgeordneter und Organist Holger Dremel erklärt, ob man eine Fraktion mit einem Orchester vergleichen kann, wer seiner Meinung nach den stimmigsten Part spielt oder aus dem Takt klatscht und bei welcher Musik er unter der Dusche singt. Und nicht nur unter der Dusche: Auch im Podcast gibt er uns eine Kostprobe von seinem Können.
24.06.2021
Film ab ? Neustart nach Corona?
Die Corona-Pandemie hat die Filmbranche hart getroffen ? von den Produzenten über die Kinobetreiber bis zu den Schauspielern und allen anderen Beschäftigten am Filmset. Wie kann nun der Neustart gelingen? Was wird sich dauerhaft verändern? Welche neuen Trends bleiben und welche Zukunftsperspektiven hat der Filmstandort Bayern? Über diese Themen wollen wir mit renommierten Gästen aus Politik und Filmbranche anlässlich des Münchner Filmfestes diskutieren ? in der bewährten Tradition des Filmgesprächs der CSU-Fraktion, diesmal digital via Livestream.
15.06.2021
Damit Bayern an der Spitze bleibt! ? Das neue Hochschulinnovationsgesetz
?Robert Brannekämper, MdL im Gespräch mit Experten? Wie muss unser Hochschulrecht gestaltet werden, damit die bayerischen Hochschulen in einem sich weltweit verschärfenden internationalen Wettbewerb künftig die besten Chancen haben.
17.05.2021
Stark aus der Krise - Das war die Arbeitstagung München2021
Wie schaffen wir es, Ökonomie und Ökologie so zu verbinden, dass wir wirtschaftlich stark bleiben? Was brauchen Familien, um gut aus der Pandemie zu kommen, welche Ideen braucht es jetzt für Bildung und Gesundheitswesen? Und wie gelingt es uns, Bayern bis 2040 klimaneutral zu machen? Um diese Themen ging es bei unserer Arbeitstagung in München. In unserem Video zeigen wir Ihnen ein paar Eindrücke unserer Tagung und lassen auch unsere Gäste zu Wort kommen. Weitere Infos zur Tagung, unseren Gästen und zu unseren Resolutionen finden Sie hier: https://www.csu-landtag.de/lokal_1_1_1184_Stark-aus-der-Krise--Arbeitstagung-im-Bayerischen-Landtag-2021.html
07.05.2021
HERZKAMMER aufs Ohr - Podcast Folge 11: 1700 Jahre jüdisches Leben in Bayern
?Es wäre für mich die Normalität, dass Menschen sehen, dass wir nichts Besonderes sind. Wir brauchen keine Sonderbehandlung ? positiv oder negativ!? Das sagt Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern im Gespräch mit Student Michael Ushakov und dem Parlamentarischen Geschäftsführer Tobias Reiß über ?1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland?. Im Jubiläumsjahr blicken wir zurück, aber auch nach vorne. In Teil 2 des Podcasts geht es darum, wie sich die Politik gegen Antisemitismus in Deutschland engagiert und was Jeans und Lederhose mit jüdischer Tradition zu tun haben. Dr. Ludwig Spaenle, Antisemitismusbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung, und Karl Freller, Landtagsvizepräsident und Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, geben darauf spannende Antworten. Hören Sie gleich rein!