Arbeitsgruppen
Bild: iStock.com / TKphotography64

In Bayern engagieren sich über fünf Millionen Ehrenamtliche und damit fast jeder und jede Zweite über 14 Jahre auf vielfältige und kreative Weise für andere, z.B. als Helfer in der Jugendarbeit, bei der Feuerwehr, dem Roten Kreuz oder dem Technischen Hilfswerk, als Trainer im Sportverein, im sozialen Bereich oder im Bereich der Kultur. Auch die Mitarbeit in Selbsthilfegruppen oder die häusliche Pflege gehören dazu.

Diese Zahlen zeigen ganz deutlich: Das Ehrenamt ist tief verwurzelt im bayerischen Bewusstsein. Es ist ein starkes Bekenntnis für unsere Heimat und hat viele Gesichter. Denn Bürgerschaftliches Engagement ist so vielfältig wie das Leben selbst.

Die Arbeitsgruppe „Bürgerschaftliches Engagement & Ehrenamt“ möchte noch mehr Menschen für das Ehrenamt gewinnen. Damit dies gelingt, setzt Bayerns Ehrenamtsstrategie vor allem auf eine Stärkung der Anerkennungskultur etwa mit der Bayerischen Ehrenamtskarte und auf den weiteren Ausbau der deutschlandweit einmaligen Infrastruktur für Bürgerschaftliches Engagement. Wir wollen die bestmöglichen Rahmenbedingungen für eine aktive Bürgergesellschaft in Bayern bereitstellen.

Aktuelles zum Thema
05.07.2021
05.07.2021
22.04.2020
22.04.2020
11.07.2019
18.07.2018