Datenschutz
Präambel

Nach Artikel 2 Absatz 2 Buchstabe a) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) finden auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Parlamente, Fraktionen und Abgeordnete, die den parlamentarischen Kerntätigkeiten zuzuordnen ist, die Vorschriften der DSGVO keine unmittelbare Anwendung, da diese Bereiche einer Regelung durch das Unionsrecht entzogen sind. Wir sind daher in Bezug auf unsere parlamentarische Arbeit als Fraktion des Bayerischen Landtags nicht verpflichtet, die Vorschriften der DSGVO umzusetzen und anzuwenden.

Uns als CSU-Fraktion ist Datenschutz dennoch ein sehr wichtiges Anliegen. Wir legen deshalb auch bei unserem Internettauftritt Wert auf eine datensparsame, bürgerfreundliche Datenverarbeitung, die sich an den geltenden Datenschutzvorschriften der DSGVO orienteiert. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetauftritts, einschließlich der dort angebotenen Dienste.

§1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite einschließlich der dort angebotenen Dienste. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie beispielsweise Bestandsdaten (Name, Adresse, etc.), Kontaktdaten (E-Mail-Adressen, Telefonnummern), Inhaltsdaten (Bilder, Videos, Texte etc.), Nutzungsdaten (Besuchte Webseiten, Zugriffszeiten, etc.) und Kommunikationsdaten (IP-Adresse, Geräte- und Browserinformationen, etc.).

(2) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die

CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag
vertreten durch den Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer, MdL
Maximilianeum
81627 München
Telefon: +49 (89) 41262712
Fax: +49 (89) 41261787
E-Mail: datenschutz@csu-landtag.de

(3) Soweit Ihre Daten elektronisch verarbeitet werden, erfolgt der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme durch:

Sharkness Media GmbH & Co. KG
Patronatsstraße 23
48165 Münster
E-Mail: support@sharkness.de
Internet: www.sharkness.de


§2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server unseres Providers Sharkness Media GmbH & Co. KG (sharkness.de) übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.


(2) Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt. Diese Daten können ferner nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

(3) Die Speicherung der Daten findet ausschließlich in Deutschland und innerhalb der Europäischen Union statt.

§3 Einsatz von Cookies

(1) Zusätzlich zu den in § 2 genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Einsatz von Cookies: Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu a)
  • Persistente Cookies (dazu b).
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

(3) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Bitte lesen Sie zum Einsatz von weiteren besonderen Cookies bezüglich der Vorlesefunktion (§ 4), der Nutzung von Analysediensten (§ 5) und der Einbindung von sozialen Medien (§ 6) unsere Hinweise zu den einzelnen Drittanbietern.

§4 Vorlesefunktion

(1) Wir möchten möglichst vielen Nutzern einen breiten und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Zugang zu unserer Homepage ermöglichen. Im Sinne der Barrierefreiheit wird daher auf der Homepage eine Vorlesefunktion angeboten.

(2) Bei Nutzung der Vorlesefunktion werden die dafür erforderlichen technischen Daten (wie z. B. Browsereinstellungen) übermittelt an die Firma ReadSpeaker GmbH, Am Sommerfeld 7, 86825 Bad Wörishofen.

(3) Die Einwilligung zur Verwendung von Cookies zur Nutzung der Vorlesefunktion wird beim Aufruf unserer Website über ein sog. „Cookie-Consens-Banner“ eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über einen erneuten Aufruf des „Cookie-Consens-Banners“ und eine Abwahl der Vorlesefunktion widerrufen.

§5 Einsatz von etracker

(1) Unsere Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg.

(2) Aus den verarbeiteten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. etracker verwendet hierzu Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht genutzt, um Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

(3) Die Einwilligung zur Nutzung von Cookies des Analysedienstes etracker wird beim Aufruf unserer Website über ein sog. „Cookie-Consens-Banner“ eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Cookies des Analysedienstes etracker jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über einen erneuten Aufruf des „Cookie-Consens-Banners“ und eine Abwahl des etrackers widerrufen.

(4) Wir haben mit dem Anbieter von etracker einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von etracker vollständig um.

§6 Einsatz von Social-Media-Plug-Ins

(1) Wir verwenden derzeit auf unserer Website Plug-Ins der Social-Media-Dienste von Facebook, Twitter und Instagram. Die Plug-Ins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plug-Ins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plug-Ins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen. Erst wenn Sie das jeweilige Plug-In durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt. Sobald Sie das Plug-In aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Zudem werden die unter § 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt.

(2) Die von uns eingebundenen Social-Media-Dienste werden von Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) betrieben. Wenn diese Plug-In-Tools durch Anklicken aktiviert werden, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshof vom 16. Juli 2020 (Rechtssache C-311/18) zum sog. US-Privacy-Shield kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

(3) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(4) Die von uns eigebundenen Social-Media-Dienste speichern die über Sie erhobenen Daten und nutzen diese möglicherweise für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Über die Plug-Ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.

(5) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-In-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-In-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-In- Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-In-Anbieter vermeiden können.

(6) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(7) Adressen der jeweiligen Plug-In-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a) Facebook

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA. Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

b) Twitter

Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA Datenschutzerklärung: https://twitter.com/privacy

c) Instagram

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA. Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875

§7 Podcasts

(1) Wir nutzen auf unserer Website den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee GmbH, Schlesische Straße 20, 10997 Berlin. Die Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder über Podigee übertragen.

(2) Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

(3) Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Podigee: https://www.podigee.com/de/about/privacy/.

§8 Einbindung von YouTube-Videos

(1) Unsere Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Website ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

(2) Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, auf denen YouTube eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

(3) Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z.B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

(4) Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de.

§9 Links zu anderen Websites

(1) Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

(2) Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde.

§10 Newsletter

(1) Wir bieten Ihnen über unseren Dienstleister mail2many, ATRIVIO GmbH, Albert-Einstein-Str. 6, 87437 Kempten regelmäßige Newsletter zu verschiedenen politischen Themen an.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter setzen wir das sog. Double-opt-in-Verfahren ein. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 14 Tagen bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

(3) Pflichtangaben für die Übersendung unseres Newsletters sind Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig. Diese werden ausschließlich zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet.

(4) Die von Ihnen übermittelten Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Ihre Daten werden entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt.

(5) Sie können Ihre Einwilligung in den Versand des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne die Angabe von Gründen widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären oder per E-Mail an datenschutz@csu-landtag.de.

§11 Newsletter Tracking

(1) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Webseiten und Applikationen verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung der in § 2 genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter auf seinem Server bei unserem Serviceprovider.

(2) Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken. Ein solches Tracking ist auch dann nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

§12 Presse-Abo

(1) Für die Anmeldung zu unserem Presse-Abo setzen wir das sog. Double-opt-in-Verfahren ein. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den der Pressemitteilungen wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 14 Tagen bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Wenn Sie sich für das Presse-Abo anmelden, werden Ihre Angaben aus dem Anmeldeformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten an uns übertragen und gespeichert. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen unsere aktuellen Pressemitteilungen senden zu können.

(2) Die von Ihnen übermittelten Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Ihre Daten werden entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt.

(3) Sie können Ihre Einwilligung in den Versand von Pressemittleilungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne die Angabe von Gründen widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an pressestelle@csu-landtag.de erklären.

§13 Anmeldung zu Veranstaltungen

(1) Wir bieten regelmäßig zu verschiedenen politischen Themen Veranstaltungen im Bayerischen Landtag und im Online-Format an. Zu diesen Veranstaltungen müssen Sie sich in der Regel über die Anmeldeplattform unseres Dienstleisters Rock´n Web, Fa. Rock´n Web, Oefelestraße 24, 81543 München im Voraus anmelden.

(2) Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen im Bayerischen Landtag müssen wir aus Sicherheitsgründen im Vorfeld einer Veranstaltung personenbezogene Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse sowie Ihre Funktionsbezeichnung abfragen. Diese Daten werden insbesondere dazu erhoben, um eine Teilnehmerliste für die Zugangsberechtigung zum Bayerischen Landtag zu erstellen. Darüber hinaus erheben wir Ihre E-Mail-Adresse, um Sie über den Ablauf der Veranstaltung und etwaige Änderungen zu informieren.

(3) Für die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen fragen wir personenbezogene Daten, wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Funktionsbezeichnung und Ihre E-Mail-Adresse ab. Diese Daten werden insbesondere dazu erhoben, um eine Teilnehmerliste zu erstellen, Ihnen die Zugangsdaten für die Veranstaltung zukommen zu lassen sowie Sie über den Ablauf der Veranstaltung oder etwaige Änderungen zu informieren.

(4) Die von Ihnen übermittelten Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Ihre Daten werden entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt und nach Durchführung der Veranstaltung innerhalb von 14 Tagen wieder gelöscht.

(5) Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, regelmäßig per E-Mail über aktuelle Themen und Veranstaltungen der CSU-Fraktion informiert zu werden. Hierfür benötigen wir Ihre Einwilligung. Auf unser Anmeldeplattform werden Sie auf diese Möglichkeit entsprechend hingewiesen. Sie können Ihre Einwilligung in den Versand von regelmäßigen Veranstaltungsinformationen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne die Angabe von Gründen widerrufen. Den Widerruf können Sie per E-Mail an veranstaltungen@csu-landtag.de erklären.

§14 Foto- und Videoaufnahmen

Während unserer Veranstaltungen werden Foto- und gelegentlich Videoaufnahmen gemacht, auf denen Sie gegebenenfalls zu sehen sind. Mit dem Besuch unserer Veranstaltungen erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (u.a. im Rahmen unseres Internetauftritts und unseren Social-Media-Kanälen) der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag verwendet werden. Der Aufnahme und/oder einer Veröffentlichung können Sie mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen widersprechen. Bitte nutzen Sie für Ihren Widerspruch unser Kontaktformular.

§15 Rechte der betroffenen Personen

(1) Die DSGVO sieht in den Artikeln 12 bis 23 DSGVO verschiedene Rechte der betroffenen Personen vor. Auch wenn wir grundsätzlich zur Anwendung der DSGVO nicht verpflichtet sind, werden wir selbstverständlich Ihre Anfragen schnellstmöglich bearbeiten und versuchen, Ihren Anliegen vollumfänglich nachzukommen.

(2) Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

§16 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§17 Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns automatisch gelöscht.

§18 Kontaktformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen per E-Mail an uns übertragen und gespeichert. Eine Speicherung Ihrer Kontaktaufnahme auf dem Server unserer Webseite findet nicht statt.

Noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie diese über datenschutz@csu-landtag.de gerne an uns richten.

Sitemap