Pressemitteilungen
06.05.2015

Thomas Kreuzer und Dr. Florian Herrmann: Razzia gegen rechtsextreme Terroristenzelle ein großer Erfolg der Ermittlungsbehörden – Innenminister berichtet in der Faktion

Die heute bundesweit und auch in Bayern durchgeführten Razzien gegen eine rechtsextreme Terroristengruppe war ein wichtiger Schlag. Zu dieser Beurteilung kommen in einer ersten Einschätzung Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, und Dr. Florian Herrmann, der innenpolitische Sprecher seiner Fraktion.

Kreuzer kündigte an, dass sich die Fraktion in ihrer heutigen Sitzung von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann über die aktuelle Lage berichten lassen werde.

„Bayern und die Bundesrepublik Deutschland zeigen mit diesem Vorgehen, dass wir keinerlei Extremismus und Gewalt dulden, egal ob von rechts, von links oder von religiösen Fanatikern“, so Kreuzer.

Drei Männer und eine Frau stehen im dringenden Verdacht, mit anderen die rechtsterroristischen Vereinigung „Oldschool Society“ (OSS) gegründet und Anschläge auf Moscheen und Asylbewerberheime geplant zu haben.

Sitemap