Antragssuche

Doppelhaushaltsplan 2019/2020:
hier: Einzelplan 10 (Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales)

hier: Maßnahmen zur Förderung der beruflichen Bildung - Förderung des Projekts -Meine Chance - Teilzeitberufsausbildung-
(Kap. 10 05 Tit. 684 74)

15.03.2019 - Änderungsantrag | 18/951

Initiatoren:
Thomas Kreuzer, Winfried Bausback, Thomas Huber, Josef Zellmeier, Martin Bachhuber, Matthias Enghuber, Hans Herold, Johannes Hintersberger, Michael Hofmann, Gerhard Hopp, Petra Högl, Andreas Jäckel, Jochen Kohler, Harald Kühn, Stephan Oetzinger, Andreas Schalk, Sylvia Stierstorfer, Steffen Vogel, Ernst Weidenbusch, Georg Winter

Im Entwurf für den Doppelhaushalt 2019/2020 wird folgende Änderung vorgenommen:


Bei Kap. 10 05 Tit. 684 74 wird der Ansatz für das Jahr 2019 um 150,0 Tsd. Euro von 900,0 Tsd. Euro auf 1.050,0 Tsd. Euro erhöht.


Die Deckung erfolgt aus Kap. 13 03 Tit. 893 06.



2015 startete das Projekt -Meine Chance - Teilzeitberufsausbildung- zur Unterstützung und Begleitung von Müttern und Vätern bei der Aufnahme und Durchführung einer Berufsausbildung in Teilzeit. Das Projekt kann in Teilen über eine Regelförderung der Bundesagentur für Arbeit weitergeführt werden. Die Regelförderung der Bundesagentur deckt jedoch die Kosten nicht vollständig ab. Mit einer Förderung setzt der Freistaat Bayern ein Signal: Die Teilzeitausbildung ist gerade für Menschen, die sich der Betreuung von Kindern oder der Pflege ihrer Angehörigen widmen, die Chance auf berufliche Bildung - und damit auf einen guten Arbeitsplatz.

Zurück zur Übersicht