Antragssuche

Nachtragshaushaltsplan 2019/2020:
hier: Einzelplan 10 (Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales)

hier: Maßnahmen, Dienste und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, insbesondere der beruflichen, sozialen und medizinischen Rehabilitation - Zuschüsse für laufende Zwecke an soziale oder ähnliche Einrichtungen - Förderung des Gesundheitsprogramms -Healthy Athletes- von Special Olympics Bayern
(Kap. 10 05 Tit. 684 78)

11.02.2020 - Änderungsantrag | 18/6858

Initiatoren:
Thomas Kreuzer, Winfried Bausback, Josef Zellmeier, Thomas Huber, Gerhard Hopp, Martin Bachhuber, Matthias Enghuber, Hans Herold, Johannes Hintersberger, Michael Hofmann, Petra Högl, Andreas Jäckel, Jochen Kohler, Harald Kühn, Stephan Oetzinger, Andreas Schalk, Sylvia Stierstorfer, Steffen Vogel, Ernst Weidenbusch, Georg Winter, Florian Streibl, Fabian Mehring, Bernhard Pohl, Peter Bauer, Manfred Eibl, Susann Enders, Hubert Faltermeier, Hans Friedl, Tobias Gotthardt, Eva Gottstein, Joachim Hanisch, Wolfgang Hauber, Johann Häusler, Leopold Herz, Alexander Hold, Nikolaus Kraus, Rainer Ludwig, Gerald Pittner, Kerstin Radler, Gabi Schmidt, Jutta Widmann, Benno Zierer

Im Entwurf für den Nachtragshaushalt 2019/2020 wird folgende Änderung vorgenommen:


 


Bei Kap. 10 05 Tit. 684 78 wird der Ansatz für das Jahr 2020 um 20,0 Tsd. Euro von 13.433,8 Tsd. Euro auf 13.453,8 Tsd. Euro erhöht.


 


Die Deckung erfolgt aus Kap. 13 03 Tit. 893 06.



Special Olympics Bayern wird seit Jahren mit erheblichen Mitteln aus dem Bayerischen Landesbehindertenplan gefördert. Auch 2020 will Special Olympics Bayern das Gesundheitsprogramm -Healthy Athletes- anbieten. Im Rahmen dieses Programmes haben Athletinnen und Athleten die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Gesundheitsbereichen kostenlos untersuchen und beraten zu lassen. Auch für Familien, Betreuer und Fans kann das Gesundheitsprogramm bei Veranstaltungen für Beratungen und Fragen offenstehen.

Zurück zur Übersicht