Antragssuche

Doppelhaushaltsplan 2019/2020:
hier: Einzelplan 9 (Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr)

hier: Kap. 09 03 Tit. 547 09
Zukunft des Wohnens und der Mobilität: Konzeptstudien zur Kopplung von Wohnen und Mobilität (-ÖPNV-Ticket statt Stellplatz-) sowie
Park & Ride and Live! Neuer Wohnraum auf vorhandenen Flächen!

22.03.2019 - Änderungsantrag | 18/1244

Initiatoren:
Thomas Kreuzer, Alexander König, Josef Zellmeier, Jürgen Baumgärtner, Georg Winter, Martin Bachhuber, Hans Herold, Johannes Hintersberger, Michael Hofmann, Gerhard Hopp, Marcel Huber, Jochen Kohler, Harald Kühn, Ulrike Scharf, Josef Schmid, Angelika Schorer, Thorsten Schwab, Steffen Vogel, Martin Wagle, Ernst Weidenbusch

Im Entwurf für den Doppelhaushalt 2019/2020 wird folgende Änderung vorgenommen:


Bei Kap. 09 03 Tit. 547 09 wird der Ansatz für das Jahr 2019 um 600,0 Tsd. Euro von 200,0 Tsd. Euro auf 800,0 Tsd. Euro erhöht.


Die Deckung erfolgt aus Kap. 13 03 Tit. 893 06.



Mit den zusätzlichen Mitteln sollen neue Modelle entwickelt werden, in denen die Wohnraumschaffung (z.B. über vorhandene Park&Ride-Flächen) und die Mobilitätsentwicklung (z.B. -ÖPNV-Ticket statt Stellplatz-) miteinander gekoppelt werden, so dass wechselseitig positive Effekte nutzbar gemacht werden können. Neben der Mehrfachnutzung von Flächen und der damit verbundenen geringeren Flächeninanspruchnahme spielt auch die Reduktion des Verkehrsaufkommens eine wichtige Rolle.

Zurück zur Übersicht